Prince Nymphe​ Schritt 11

Fly tying - Prince Nymph in 11 steps

Fliegenbinden - Prince Nymph

Materials list

Hook: size 14 straight leg

Thread: 6/0 red

Lead wire: 0,15 mm

Head: Gold head or gold tungsten bead 

Wing: white biots

Smile: Brown hen feathers, can also be used in other natural shades. 

Dubbing: Peacock's feather

Ribbing: gold wire, copper wire or UV-Thread

Tail: black biots

Fly Tying - Step by Step

Fliegenbinden Prince Nymphe​ Schritt 1

The first step is to put on the gold head, and to gain depth you can also put on a gold tungsten bead.

Prince Nymphe​ Schritt 2

Als nächster Schritt wird der Bleidraht aufgezogen mit 0.15 mm. Tipp: Um die Prince Nymphe noch weiter in tiefe Pumpen zu bekommen kann man den Bleidraht Doppel umwickeln oder einen Bleidraht mit größeren Durchmesser benutzen.

Prince Nymphe​ Schritt 3

Next, tie the base wrap, making sure that the lead wire is completely wrapped. The winding should stop just before the tip of the hoe. To secure the wrap, use bonding wax, the bonding wax should be cured by the next step.

Prince Nymphe​ Schritt 4

Nachdem die Wicklung ausgehärtet ist und sich nicht mehr drehen lässtkann man die Biots einbinden. Darauf muss man achten das die spitzen gleich lang sind und parallel zueinander sitzen. Zuerst bindet man zwei Sicherheitswicklungen und danach zeiht man diese an wenn alles sitz. Danach kann man die Biots einbinden und das überschüssige Material abschneiden. Tipp:mit einer Rasierklinke kann man die Biots ganz nah an der Seide abschneiden. 

Prince Nymphe​ Schritt 5

Die Pfauenfeder werden im Anschluss eingebunden, dazu nimmt man 3-5 Fibern und bindet die im letzten drittel des Hackens ein.

Prince Nymphe​ Schritt 6

For the ribbing of the nymph you can exercise variations. We use here a ribbing with UV, this is to stimulate the appeal of fishing. You can also use a wire or any other material that is suitable for ribbing.

Prince Nymphe​ Schritt 7

Then use the peacock feathers as the first ribbing. make sure that the feathers completely cover the red binding silk. the front part of the nymph remains free. 

Prince Nymphe​ Schritt 8

The second winding is also started with the UV thread at the end and tied in the front like the fevers. After this winding, everything is secured at the front of the head with binding varnish. 

Prince Nymphe​ Schritt 9

Als vorletzten Schritt wird die braune Hennenfeder eingebunden. Der untere der Teil der Feder wir abgezogen und schräg zugeschnitten, so dass sich der Hächelkranz im nächsten Schritt schön um denn Körper wickelt.

Prince Nymphe​ Schritt 10

Jetzt wird der Hächelkranz abgebunden. Als letzten Schritt werde weiße Biots eingebunden, die imitieren die Flügel der Nymphe.

Prince Nymphe​ Schritt 11

Fazit: Die Prince Nymphe zählt auch zu den Klassikern des Fliegenfischen! Diese Nymphe ist eine wahre Allzweckfliege, wenn euch keine Fliege zum Erfolg bringt versucht mal die Prince Nymphe,  die ist immer für eine Überraschung wert! Eine weitere dieser Nymphen ist die Pheasant Tail Nymphe. Tight Lines – Eure Flyfishing Crew Bavaria.